Curasio

„Curasio und das kleine Planetarium“, Fruchthalle Kaiserslautern 2000

Curasio, ein weiser Mann, der Urphilosoph, erkundet die verborgene Welt der Geister und Sternenwesen. Er ist Mittler und Botschafter des Sternenwesens Cupido. Cupido erscheint dem kleinen Mädchen Constella, mit der Absicht, die geheimen Lebenssphären der Planeten und ihrer Bewohner zu offenbaren. Gestört wird die Harmonie durch den Grafen Lieblos, der nur an seine metallsiegreiche, materielle Welt denkt und die harmonische, gütige und geordnete Welt der geistigen Planeten verachtet und bekämpft. Hieraus entwickeln sich zahlreiche Konflikte, die jedoch in einem versöhnlichen Finale enden.

Letzte Beiträge